Hier gibt es jeden Monat aktuelle Beobachtungstipps - Sternwarte Zittau

Direkt zum Seiteninhalt

Hier gibt es jeden Monat aktuelle Beobachtungstipps

Februar 2019:
Der Februar ist ein Monat für Planetenbeobachter. Alle mit dem freien Auge sichtbaren Planeten sind zu sehen.
Beginnen wir mit dem Abendhimmel. Mars ist nach wie vor im Westen im Sternbild der Fische als helles Objekt zu sehen. Merkur wird im Februar eine seiner wenigen Sichtbarkeiten des Jahres haben. Ab dem 17. Februar kann man ihn kurz nach Sonnenuntergang am Westhimmel ausmachen. Den größten Sonnenabstand hat der Planet am 27. des Monats. Danach verschlechtern sich die Sichtbedingungen.
Auch am Morgenhimmel gibt es eine Menge zusehen. Die Abbildung zeigt den Himmelsanblick am Morgen des 27. Februar gegen 6:00 Uhr in Richtung Südosten. Neben der Venus, die weiterhin als Morgenstern sichtbar ist, kann man Jupiter, Saturn und auch den Mond bewundern. Sicherlich ein eindrucksvoller Anblick.
27-02-2019_06-00Uhr
Januar 2019:
Das absolute Highlight im Januar ist die totale Mondfinsternis am Morgen des 21. Januars. Sie ist vollumfänglich von Mitteleuropa aus sichtbar, auch wenn man dafür zeitig aufstehen muss. Die Totalitätsphase beginnt um 05:41 Uhr und endet um 06:44 Uhr. Also unbedingt neben dem Bett ein Fernglas platzieren, damit sie bei hoffentlich klarem Himmel gleich aus dem Fenster schauen können.
Am Abendhimmel ist in Richtung Südwesten im Sternbild Fische nach wie vor der Mars sehr schön zu sehen, auch wenn seine Helligkeit nach und nach abnimmt.
Morgens lohnt sich ein Blick zur Venus, die immer noch als Morgenstern sehr schön und auffällig zu sehen ist. Ein besonders hübscher Himmelsanblick bietet sich am Morgen des 31. Januar, wenn sich zur Venus auch noch Jupiter und Mond dazugesellen. Die untenstehende Abbildung zeigt den Anblick gegen 06:30 Uhr.
Natürlich lohnt sich auch immer wieder ein Blick nach den prächtigen Sternbildern des Winterhimmels. Orion und Stier mit den eingebetteten Sternhaufen und dem Großen Orionnebel sind immer wieder einen Blick wert.
31-01-2019_06-30Uhr

Links zu Internetseiten mit weiterführenden Beobachtungstipps

Zurück zum Seiteninhalt